Projekt "Weg der Menschenrechte"

Ein Festtag unserer Gemeinde

Nach Empfang der Ehrengäste im Rathaus mit Eintragung im Goldenen Buch der Gemeinde erfolgte die offizielle Eröffnung des Wanderweges: Wege-Schautafeln wurden enthüllt, begleitet mit den Klängen der Blaskapelle "Die Maa-Fischer" (Ltg. Werner Dippold).

Landrat Johann Kalb übernimmt die Schirmherrschaft über den „Weg der Menschenrechte“ in der Gemeinde Viereth-Trunstadt. Bei einem Vororttermin in der Gemeinde Viereth-Trunstadt war Landrat Johann Kalb sichtlich beeindruckt von der Projektumsetzung und dem ehrenamtlichen Engagement der Bürgerschaft, des Arbeitskreises „Weg der Menschenrechte“ und der Mitwirkung regionaler Künstler aus der Gemeinde.

Letztes Jahr hat sich die Arbeitsgruppe Wanderwege, im Rahmen von ISEK Integriertes Städtebauliches EntwicklungsKonzept), gegründet. Ziel dieser AG ist die qualitative Verbesserung und Erweiterung bestehender Wanderwege im Gemeindegebiet. Ein Teilprojekt der Arbeitsgruppe bildet die Aufwertung eines Weges zum "Weg der Menschenrechte".

Weg der Menschenrechte
- ein attraktives Aushängeschild für unsere Gemeinde

Verehrte Bürgerinnen und Bürger,
Heute informieren wir Sie über die aktuellen Aktivitäten der Arbeitsgruppe Wanderwege. Mitglieder sind Bürgerinnen und Bürger aller Gemeindeteile.

Weltweit werden täglich Menschenrechte verletzt!

Gerade in unserer Zeit ist die Wahrung der Menschenrechte ein aktuelles und wichtiges Thema.

Back to top

Cookieinformation

Diese Website nutzt ausschließlich Cookies, die essentiell sind für den Betrieb der Seiten. Diese werden nach dem Verlassen der Website wieder gelöscht. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.