Wappen und Entwicklung

Wappen aktuellWappenbeschreibung

Gespalten von Rot und Silber; vorne ein linksgewendeter halber silberner Flug, hinten ein roter Widderrumpf

  

Die Orte Viereth und Trunstadt waren bis zur Gebietsreform eigenständige Gemeinden und wurden zum 01.05.1978 zu einer Gemeinde zusammengelegt. Bis zum 31.12.1979 war Viereth-Trunstadt Gliedgemeinde in der zweigliedrigen VG Bischberg. Mit der Nachkorrektur der Gebietsreform wurde Viereth (später dann Viereth-Trunstadt als politischer Name) wieder eigenständige Gemeinde. Zum 01.01.1980 mit neuem genehmigten heraldischem Gemeindewappen.

Back to top