Städtebauförderung

zur Durchführung privater Gestaltungs- und Sanierungsmaßnahmen im Städtebausanierungsgebiet in Viereth-Trunstadt

Die Gemeinde Viereth-Trunstadt hat im Rahmen des Städtebauförderprogrammes „Leben findet Innen statt“ ein kommunales Förderprogramm nach Nr. 20 der Richtlinie zur Förderung der Städtebaulichen Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen verabschiedet. Zweck des kommunalen Förderprogrammes ist die Sicherung, die erhaltende Sanierung und die Verbesserung von ortsprägenden Gebäuden und die Bewahrung der Vielfalt an historischen Bauformen unter Berücksichtigung des typischen Ortsbildes und denkmalpflegerische Gesichtspunkte. Ziel ist es, die Bereitschaft der Bürger zur Ortsbildpflege zu fördern und die städtebauliche Entwicklung des Ortskerns zu unterstützen.

isek viereth trunstadt logoISEK ist die Abkürzung für Integriertes Städtebauliches Entwicklungs Konzept.

Bereits im Jahr 1997 hat die Gemeinde Viereth-Trunstadt den Ortskern als förmliches Sanierungsgebiet festgesetzt und seither im Rahmen der Dorferneuerung und Städtebauförderung verschiedene Erneuerungsmaßnahmen durchgeführt.
Im Mai 2012 hat der Gemeinderat den Beschluss gefasst, dass die Städtebausanierung in der Gemeinde Viereth-Trunstadt fortgeführt wird.
Ziel: Schaffung eines baulichen und sozialen Gemeinwesens, das alte und junge Bewohner und deren Bedürfnisse berücksichtigt.

Back to top

Cookieinformation

Diese Website nutzt ausschließlich Cookies, die essentiell sind für den Betrieb der Seiten. Diese werden nach dem Verlassen der Website wieder gelöscht. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.