Ein Festtag unserer Gemeinde

Nach Empfang der Ehrengäste im Rathaus mit Eintragung im Goldenen Buch der Gemeinde erfolgte die offizielle Eröffnung des Wanderweges: Wege-Schautafeln wurden enthüllt, begleitet mit den Klängen der Blaskapelle "Die Maa-Fischer" (Ltg. Werner Dippold).

Die Grußworte in der festlich geschmückten Jakobuskirche brachten Respekt und hohe Wertschätzung zum Ausdruck: Hier wurde ein Gemeinschaftswerk geschaffen, auf das die Bürger stolz sein können: überregional, aussagekräftig und wichtig in unserer Zeit. Dies war zusammengefasst durchgängiger Tenor der Vertreter aus Politik und der Staatsregierung.

Bürgermeisterin Regina Wohlpart und  Schirmherr Landrat Johannes Kalb dankten mit herzlichen Worten dem Arbeitsteam und den Künstlern - Bürger aus Viereth, Stückbrunn, Trunstadt: für ein überzeugendes Konzept, für 1,5 Jahre intensive Planungsarbeit und eindrucksvolle Umsetzung!

Gottes Segen für Wanderer und Weg erbaten bei der ökumenischen Weihehandlung an der Artikelstation Pfarrer Norbert Bergmann und Pfarrerin Hedwig Deinzer. Musikschule Piccolo und Kirchenchor St. Jakobus mit MGV Lyra (Ltg. Helga Weber) gaben den feierlichen Rahmen. 

 

 

Back to top

Cookieinformation

Diese Website nutzt ausschließlich Cookies, die essentiell sind für den Betrieb der Seiten. Diese werden nach dem Verlassen der Website wieder gelöscht. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.