Projektfond - Was ist das?

Kurz und Knapp:
Der Projektfonds ist als Finanzierungstopf für Projekte zu verstehen, der sich aus privaten und öffentlichen Investitionen zusammensetzt
Die Bürgerschaft, Vereine oder Institutionen aus dem Gemeindegebiet tragen zur Mittelbereitstellung bei. Öffentliche Gelder, welche aus kommunalen und staatlichen Geldern bestehen, ergänzen die Finanzierung.
Die Projektfinanzierung läuft demnach immer über private Investoren, die Gemeinde Viereth-Trunstadt und die Regierung v. Oberfranken als partnerschaftliche Förderer.
 
Ausführliche Infomationen erhalten Sie in den folgenden Berichten.

Projekt „(R)Auszeit Viereth-Trunstadt – Standort Viereth“ abgeschlossen

Die Neugestaltung des Pausenhofes der Schule Viereth ist mit der Montage der Spielgeräte nun vollendet. Kurz nach Schulbeginn gab es eine kleine „inoffizielle“ Einweihungsfeier an der den Kindern von Frau Bürgermeisterin Regina Wohlpart die neuen Spielgeräte symbolisch übergeben wurden. In den Pausen und am Nachmittag können die Kinder jetzt an der neuen Klettwand ihre Klettkünste unter Beweis stellen oder die neue Hangrutsche hinunterrutschen.

Damit Ihre Ideen und Anregungen aus dem ISEK-Prozess im Jahr 2013 nun auch wirklich in die Tat umgesetzt werden können, wurde die Gemeinde in das Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren" aufgenommen, sodass die Projektumsetzung durch privat-öffentliche Teilfinanzierung erleichtert wird.