logoOb Senioren, junge Familie mit Kindern, Menschen mit Behinderung, Menschen mit kurzzeitigen Einschränkungen usw. - Barrierefreiheit betrifft Alle und schafft Lebensqualität für Alle. Deshalb hat sich die Gemeinde Viereth-Trunstadt dazu entschlossen ein Konzept „Barrierefreies Viereth-Trunstadt“ zu erstellen.
 
Der Startschuss hierfür ist gefallen. Am 20.03. wurde im Gemeinderat der Beschluss gefasst, zusammen mit dem Planungsbüro Baurconsult das Projekt Barrierefreiheit durchzuführen. Eine Projektgruppe aus Vertretern von Seniorenarbeit, VDK und Bürgerinnen und Bürgern unserer Gemeinde werden bei der Erstellung des Konzeptes beteiligt sein.
Für die Bestandserhebung werden bereits vorliegende Planungen und Erhebungen ausgewertet und Anregungen gesammelt. Die Informationsveranstaltung für Bürgerinnen und Bürger sowie folgende Ortstermine informieren über die Bestandsaufnahme und die weiteren Planungsschritte. In der anschließenden Konzeptphase werden die Ergebnisse in einem Ziel- und Konzeptplan zusammengefasst. Dieser wird in Zusammenarbeit mit der Projektgruppe entstehen und abschließend dem Gemeinderat vorgestellt.
 
Das Projekt ist auf einen Zeitrahmen von einem halben Jahr festgelegt. Somit ist im Herbst 2017 mit einem Abschlusskonzept „Barrierefreiheit Viereth-Trunstadt“ zu rechnen.
 
Einladung zur Infoveranstaltung am 02.05.2017 hier.