Logo Staedtebaufoerderung2019 mitStempel RGBBereits zum fünften Mal fand am 11.05.2019 der bundesweite „Tag der Städtebauförderung“ statt. Zum vierten Mal mit Beteiligung unserer Gemeinde. Wie wichtig die Städtebauförderung ist, zeigt sich in den derzeit laufenden Projekten – Gestaltung der Randbereiche barrierefrei entlang der B 26 sowie dem Dorfplatz mit Kelleranlagen und Vereinshaus. Ohne die finanziellen Mittel wären diese Veränderungen nicht möglich. Aber auch das ehrenamtliche Engagement von Bürgerinnen und Bürger sind wichtige Bestandteile für die Weiterentwicklung unserer Gemeinde.

„Kommen Sie mit auf die Baustelle“ – unter diesem Motto haben wir am 11.05.2018 von 10:00 – 13:00 Uhr in die Ortsmitte von Viereth eingeladen und es kamen trotz schlechtem Wetter zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürger. Zumindest hatte der Wettergott ein Einsehen und es hörte pünktlich zu Beginn der Veranstaltung auf zu regnen. Was sich im Bereich der B 26 und am Dorfplatz so alles tut veranschaulichten Bilder und Pläne zu den derzeit durchgeführten Projekten.
Frau 1. Bürgermeisterin Regina Wohlpart erläuterte die Schautafeln und begrüßte die Diskussionen, die hieraus entstanden. „Mit diesen Gesprächen und ihren Meinungen nehmen sie aktiv an der Weiterentwicklung Ihre Gemeinde teil und das ist uns wichtig“, so unsere 1. Bürgermeisterin. Beim anschließenden ca. 1 stündigen Rundgang entlang der B 26 bis hin zum Dorfplatz konnten sich die Teilnehmer vor Ort ein Bild von den bereits ausgeführten und noch anstehenden Maßnahmen machen.

Unsere kleinen Baustellenbesucher haben Mandalas mit Baustellenmotiven ausgemalt und Zuckerwatte genascht. Unterstützt wurde dies durch die Jugendarbeiterin Vanessa Konz und Jugendlichen aus der Gemeinde. Für die Erwachsenen gab es ein „Baustellenfrühstück“ zur Stärkung.TDStbF WirImQuartier Claim RGB rot

Vielen Dank Allen, die mitgeholfen haben, dass wir auch in diesem Jahr wieder am „Tag der Städtebauförderung“ teilnehmen konnten.

Back to top