Wechsel beim Projektmanagement Viereth-Trunstadt (ISEK-Prozess)

Ab August gibt es beim Projektmanagement ein neues Gesicht.
Frau Lea Gulich wird sich beruflich verändern. Ihr Nachfolger ist Herr Michael Aulbach.
An der Erreichbarkeit des Projektmanagements am Dienstag zwischen 14:00 - 16:00 Uhr im Rathaus ändert sich nichts.

Verabschiedung der bisherigen Projektmanagerin Viereth-Trunstadt

 

Liebe Viereth-Trunstadter,

Gulich PLW 700px 2wie sicher einige von Ihnen bereits mitbekommen haben, werde ich mich beruflich verändern und mich auf den Weg zu neuen Erfahrungen machen.
Das Projektmanagement des Büros PLANWERK wird Sie aber natürlich nach wie vor aktiv in Ihrem Gemeindeentwicklungsprozess begleiten. Gunter Schramm wird weiterhin die Projektleitung obliegen. Lediglich das „Gesicht vor Ort“ wird sich ändern: Mein Nachfolger Michael Aulbach wird Ihnen in Zukunft als kompetenter Ansprechpartner gern mit Rat und Tat zur Seite stehen. Seine Erfahrungen und Kenntnisse aus anderen Projektgemeinden, z.B. in Redwitz a. d. Rodach, wird er auch hier in Viereth-Trunstadt für Sie gewinnbringend einsetzen.
Für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit in den vergangenen neun Monaten möchte ich mich herzlich bei Ihnen, der Gemeindeverwaltung und der Bürgermeisterin bedanken. U.a. durfte ich im Rahmen der Bürgersprechstunde die eine oder den anderen genauer kennen lernen, woraus oftmals eine gute Grundlage für eine intensive Zusammenarbeit entstanden ist.
Ich persönlich erlebe Sie hier vor Ort wirklich als sehr engagiert und beherzt zupackend und wünsche Ihnen für Ihren weiteren Weg im Gemeindeentwicklungsprozess viel Mut, weiterhin so viel Zielstrebigkeit, Zuversicht und gutes Gelingen!
Vielen Dank für die Zusammenarbeit und alles Gute wünscht Ihnen
Ihre Lea Gulich

 

Vorstellung des neuen Projektmanagers

AulbachIch heiße Michael Aulbach und bin ab August 2015 der neue Ansprechpartner für das Projektmanagement im Zusammenhang mit dem ISEK-Prozess. Ich bin, wie Lea Gulich, beim Büro PLANWERK in Nürnberg angestellt und unter anderem für das Projektmanagement in Viereth-Trunstadt zuständig.
Ich komme gebürtig aus Aschaffenburg in Unterfranken. Dort habe ich erfolgreich eine Berufsausbildung als Bürokaufmann abgeschlossen und danach auf der Berufsoberschule mein Abitur nachgeholt. Anschließend bin ich nach Würzburg gezogen und habe dort meinen Bachelor in Geographie an der Uni erworben. Meinen Master in Humangeographie mit der Fachrichtung Stadt- und Regionalforschung habe ich danach an der Uni Bayreuth bekommen. Seitdem wohne ich mit meiner Freundin zusammen in Fürth.
Aufgabenspektrum Projektmanagement Viereth-Trunstadt

Auch wenn zwar das „Gesicht vor Ort“ wechselt, bleiben die Aufgaben des Projektmanagements weiterhin bestehen. Als Unterstützung im Gemeindeentwicklungsprozess sind unsere Hauptaufgaben dabei v.a. folgende:
- Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung Lenkungsgruppe
- Koordinierung der Bürgerprojektgruppen (AG Wandern, AG Leuchtendes VT, AG Generationenübergreifende Mobilität, AG Junges VT)
- Durchführung der wöchentlichen Bürgersprechstunde
- Mittler zwischen Gemeinde, Bürgerschaft und Regierung v. Ofr./ sonstige Fördermittelgeber
- Ansprechpartner vor Ort für Ideen und Projektansätze (z.B. Senioren, Jugend, Tourismus, ...)
- Bei Bedarf Präsentation und Anwesenheit in Gemeinderatssitzungen
Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit allen Viereth-Trunstadtern. Meine Sprechzeiten sind weiterhin dienstags von 14:00 – 16:00 Uhr im Rathaus Viereth oder bei Bedarf vor Ort.

Michael Aulbach

Back to top