Projekt "(R)Auszeit"

Nun sind die Spielgeräte in den Pausenhöfen „offiziell“ an die Kinder übergeben.

In der Schulturnhalle in Viereth haben sich Kinder, deren Eltern sowie die Lehrer und Lehrerinnen, die Initiatoren des Projektes, Mitglieder des Gemeinderats, Herr Pfarrer Bergmann und interessierte Bürgerinnen und Bürger eingefunden um in einer kleinen Feierstunde den Abschluss des Projektes zu feiern.

Die lange Zeit des Wartens ist nun vorbei. Nach der Winterpause ist das Projekt „(R)Auszeit“ für die attraktive Schulhofgestaltung unter Mitwirkung aller Akteure in Viereth und Trunstadt abgeschlossen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie an der offiziellen Einweihung der Spielgeräte teilnehmen und dürfen Sie daher recht herzlich einladen zu unserer Projektübergabe

am Mittwoch, den 27. April 2016 um 10.00 Uhr
in die Grundschule Viereth (Pausenhof), Schulstr. 12.

Projekt „(R)Auszeit Viereth-Trunstadt – Standort Viereth“ abgeschlossen

Die Neugestaltung des Pausenhofes der Schule Viereth ist mit der Montage der Spielgeräte nun vollendet. Kurz nach Schulbeginn gab es eine kleine „inoffizielle“ Einweihungsfeier an der den Kindern von Frau Bürgermeisterin Regina Wohlpart die neuen Spielgeräte symbolisch übergeben wurden. In den Pausen und am Nachmittag können die Kinder jetzt an der neuen Klettwand ihre Klettkünste unter Beweis stellen oder die neue Hangrutsche hinunterrutschen.

Back to top