Täglich werden wir über die verheerende Hochwasserkatastrophe in NRW informiert. Viele Menschen haben alles verloren und sind dringend auf Hilfe angewiesen.
Aus meiner Bürgerschaft wurde deshalb am vergangenen Freitag eine Hilfsaktion angeregt! Innerhalb von 4 Tagen schafften wir es, mit einem beachtlichen Helferkreis viele notwendigen Sachspenden nach NRW zu bringen!

"Viereth-Trunstadt schafft das“, unser Leitgedanke, hat uns durch diese enorme Hilfsaktion getragen! Unser Ziel Bedburg, eine 25.000 EW-Stadt, erreichten wir am Dienstag, den 27.07.21, ca 11.30 Uhr. Herzlich wurden wir vom Bürgermeister und vielen Helfern gut organisiert empfangen.

Aus dem gesamten Landkreis Bamberg brachten Bürger ihre Spenden nach Viereth-Trunstadt. Bereits am Sonntag waren unsere Lagerkapazitäten erschöpft. Neben dem zu Beginn bereitgestellten LKW benötigen wir dringend weitere Transportfahrzeuge!
Sofortige Unterstützung erhielten wir von den Firmen

Karl Gerüstbau mit einem 26 to LKW
Autoverleih Sammüller mit 7,5 to LKW
Kröner Björn mit 3,5 to Sprinter

Allen Spendern, Vereinen, Helfern und Firmen, meinem 2.BGM Hubert Ebitsch, der FFW Viereth und FFW Trunstadt sage ich ein großes herzliches Dankeschön!
Mir wurde wieder deutlich, meine Bürgerinnen und Bürger sind einfach wunderbar und einzigartig! Nur in einer guten Gemeinschaft ist eine derartige Aktion in dieser kurzen Zeit zu stemmen! DANKE! Ich bin so stolz auf euch!
Den Menschen in allen Katastrophengebieten wünschen wir viel Kraft und Hoffnung!

Regina Wohlpart
1. Bürgermeisterin

 

Bilder von der Spendenaktion:

 

Back to top

Cookieinformation

Diese Website nutzt ausschließlich Cookies, die essentiell sind für den Betrieb der Seiten. Diese werden nach dem Verlassen der Website wieder gelöscht. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.