Terminkalender

Tag des offenen Denkmals
Sonntag, 8. September 2019, 11:00
Aufrufe : 59

Bundesweiter Aktionstag unter dem Motto "Moderne: Umbrüche in Kunst und Architektur"

Zum Tag des offenen Denkmals geht es am Sonntag, 8. September 2019 in Viereth hinunter in den Keller und in Unterhaid auf den Keller. „Kellerzweiklang“ haben die beiden rechts und links des Mains liegenden Gemeinden ihre Kooperation genannt. Los geht es um 11 Uhr in Viereth am Rathaus mit einer Begrüßung und dann sind ab 11:15 Uhr Besichtigungen des Bergbräukellers unter dem neu gestalteten Ortsplatz und der Brunnenstube möglich.


Um 13 Uhr startet dann in Viereth eine 4 km lange Wanderung durch das Maintal nach Unterhaid. Unterwegs gibt es viel zu sehen: die Schleuse Viereth, den Oberhaider Mühlkanal und natürlich die Mainauen selbst. Ziel der Wanderung ist die historische Bierkellergasse in Unterhaid. Dort wird Kreisarchivpflegerin Barbara Spies ab 15 Uhr die Geschichte der Bierkeller aber auch ihre Bedeutung für die Fledermäuse vorstellen. Und natürlich kann man sich dann „auf dem Keller“ Getränke und Brotzeit schmecken lassen. Auch in Viereth wird durch die örtlichen Vereine für das leibliche Wohl bestens gesorgt sein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Anreise: Da Viereth und Unterhaid am Sonntag nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen sind, bitten wir Sie, Fahrgemeinschaften zu bilden oder mit dem Rad zu kommen. Radroute nach Viereth: Mainradweg. Radroute nach Unterhaid: Weinradweg am Main. Der nächste Bahnhof ist Oberhaid (knapp 3 km von Unterhaid entfernt).


Weitere Attraktionen zum Tag des offenen Denkmals in der Umgebung: Klostergarten und Torhaus Rattelsdorf (Lkr. Bamberg), Ehemaliger Gasthof Zur Sonne in Breitengüßbach (Lkr. Bamberg), Pfarrhaus Burgebrach (Lkr. Bamberg).

 

Poster Kellerzweiklang

Gemeindeverwaltung Viereth-Trunstadt

Ort Dorfplatz Viereth

Back to top