loading...
Schnelleinstieg
Grusswort
Tourismus
Stellenausschreibungen
** Aktuelle Baustellen **
Corona-Virus Informationen

Hier finden Sie informationen zur aktuellen Lage

Mitteilungsblatt

Zu den Ausgaben und weiteren Informationen des Mitteilungsblatts

Auslegungen und Bekanntmachungen

Bekanntzugebende und auslegungspflichtige Unterlagen wie Bebauungspläne und andere Satzungen

Rathaus Online - Bürgerserviceportal

Online-Dienste der Gemeinde Viereth-Trunstadt

 
Grußwort der 1. Bürgermeisterin Regina Wohlpart

Ich begrüße Sie recht herzlich auf der Homepage der Gemeinde Viereth-Trunstadt. Auf den folgenden Seiten laden wir Sie zu einem virtuellen Streifzug durch unsere Gemeinde ein. 

Unsere Ortschaften liegen im herrlichen Maintal, eingebettet in den nordöstlichen Ausläufern des Naturparks Steigerwald und sind verkehrstechnisch über die Autobahn A 70 und die Bundesstraße 26 gut erreichbar. Im stadtnahen Bereich von Bamberg präsentieren wir uns als eine aufstrebende Wohngemeinde mit einer gesunden Mischung von Handwerks- und Gewerbebetrieben. Vielfältige kulturelle Einrichtungen und eine stattliche Anzahl verschiedenster Vereine bieten zahlreiche Möglichkeiten der Freizeitbeschäftigung und Erholung. 

Mit unserem Internet-Auftritt möchten wir die Chance nutzen, Sie umfassend, schnell und vor allem aktuell mit allen Informationen zu versorgen und Ihnen zuverlässig weiterzuhelfen. Selbstverständlich stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rathauses für Ihre Fragen auch telefonisch oder persönlich gern zur Verfügung. 

Ich freue mich über Ihr Interesse und wünsche Ihnen heute schon einen angenehmen Aufenthalt im Herzen Frankens.

 

Regina Wohlpart

1. Bürgermeisterin

Tourismus in der Gemeinde Viereth-Trunstadt
Rad- und Wanderwege bild 08

Unsere Gemeinde verfügt über ein gut ausgebautes Netz an Rad- und Wanderwegen

Unterkünfte bild 03

Hier erhalten Sie einen Überblick über die in unserem Gemeindegebiet vorhandenen Unterkünfte

Gastronomie trunstadt oa bild 33

Fränkisches Bier und traditionelle Gerichte können Sie in unseren Gaststätten und Gasthöfen genießen

Stellenausschreibungen

     Stellenausschreibung Reinigungskraft

Sperrung Gemeindeverbindungsstraße Viereth-Tütschengereuth

baustelleInformation der Gemeinde Bischberg

Die Gemeindeverbindungsstraße Viereth-Tütschengereuth ist ab Mittwoch, 09.06.2021 bis auf Weiteres (voraussichtlich bis Ende 2022) für den Durchgangsverkehr gesperrt. Der überörtliche Verkehr muss über Trosdorf fahren.

Wir bitten um Beachtung

 

MdB Zeulner: „Erzieherinnen und Erzieher sind die wahren Helden der Pandemie!“

Hallo, hallo - schön, dass Du da bist! Mit diesem süßen Lied wurden die Bayerische Familienministerin Carolina Trautner und die Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner gemeinsam mit der Bürgermeisterin Regina Wohlpart von den Kindern des Kath. Kindergartens St. Christophorus in Trunstadt begrüßt. „Unsere Kinder sind die Zukunft. Ihre Bedürfnisse müssen im Fokus unserer Politik stehen, gerade weil sie in den letzten Monaten zurückstecken mussten.

Deshalb habe ich mich sehr gefreut, dass meine geschätzte Kollegin Carolina Trautner, meiner Einladung gefolgt ist und die zwei Kindergärten Katholischer Kindergarten St. Christophorus sowie die Katholische Kindertagesstätte St. Jakobus im Landkreis Bamberg besucht hat“, freut sich die Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner.

Gemeinsam mit Frau Bürgermeisterin Regina Wohlpart, Herrn Roland Betz (Kirchenpfleger), Herrn Pfarrer Norbert Bergmann, Herrn Tim Baum (Gemeinderat) sowie den Kindergärtnerinnen und Kindergärtnern der beiden Einrichtungen hat sich MdB Zeulner und die bayerische Staatsministerin Trautner über die Herausforderungen im Zuge der Corona-Zeit der Kindergärten in Bayern ausgetauscht. Darüber hinaus wurden über die Chancen der Azubis, die allgemeine Personalsituation sowie den Ausbau des Kindergartens gesprochen.

Bayerische Familienministerin Carolina Trautner zu Besuch in Viereth-Trunstadt„Die Bildungs- und Erziehungsarbeit unseres pädagogischen Personals in den Kitas findet leider immer noch nicht die ihr gebührende gesellschaftliche Wertschätzung. Dabei wurde gerade vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie noch einmal sehr sichtbar, dass eine verlässliche und qualitative Kinderbetreuung für Eltern, für die Wirtschaft und natürlich für die Kinder unverzichtbar ist. Wir müssen daher die Rahmenbedingungen schaffen, damit die Beschäftigten ihre verantwortungsvolle Tätigkeit qualitativ verrichten können. Hierzu bedarf es einer möglichst guten Personalausstattung und damit vor allem ausreichend Zeit, um individuell auf die Bedürfnisse der Kinder eingehen zu können. In Pandemiezeiten benötigen die Beschäftigten zudem allen voran Schutz und Sicherheit“, so Bayerns Familienministerin Carolina Trautner und weiter: „Wir stehen vor großen Herausforderungen wie dem Fachkraftmangel, aber wir gehen diese gemeinsam im Schulterschluss mit allen Akteuren entschlossen an.“

„Wir möchten ein großes Dankeschön an alle Erzieherinnen und Erzieher aussprechen, die sich um unsere Kleinsten kümmern - und das mit Herzblut. Sie sind es, die unsere Schützlinge von klein auf begleiten und hautnah bei der Entwicklung jedes einzelnen Kindes dabei sind. Und wir wissen um die große Verantwortung, die dieser Beruf mit sich bringt“, sind sich MdB Zeulner und Bürgermeisterin Wohlpart einig.

 

Bericht: Büro Emmi Zeulner

 

Back to top

Cookieinformation

Diese Website nutzt ausschließlich Cookies, die essentiell sind für den Betrieb der Seiten. Diese werden nach dem Verlassen der Website wieder gelöscht. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.